Das Räuchern

In der schamanischen Tradition, auch der unserer europäischen Vorfahren, ist das Räuchern von Medizinpflanzen ein Mittel zur Reinigung und Heilung. Ein heraustreten aus der verwirrenden Fülle des Alltags und eintreten in die Stille in uns, im Kontakt mit der Geistigen Welt. Der heilige Rauch unterstützt und stärk die innere Haltung des Menschen und reinigt ihn von störenden, Energie raubenden oder krankmachenden Einflüssen. Der Spirit der Pflanze öffnet damit die Augen des Herzens, um die Welt wirklich zu sehen und in respektvoller Weise zu handeln.

Wir verwenden bei Räucherungen vor allem Kräuter aus eigenem biologischem Anbau wie Salbei, Süßgras, Lavendel… Das Räuchern ist immer ein Ritual bei größeren Zeremonien. Wir räuchern auch Wohnungen und Orte deren Harmonie gestört ist. Wir bieten Workshops rund um das Räuchern und stehen dir auf Anfrage persönlich zur Seite.

Leitung: Heike Schönborn
Termine: Auf Anfrage
Botschaft an den Himmel